Menü

Persönlichkeitsvielfalt in der Zahnarztpraxis

Das Grundlagen ABC der Psychologie für Zahnärzte und/oder Team

Die Klientel des Zahnarztes setzt sich aus den unterschiedlichsten Persönlichkeiten zusammen. Während die meisten Patienten als relativ unproblematisch eingeschätzt werden, gibt es immer wieder Persönlichkeitszüge, die dem Zahnarzt und dem Team Probleme bereiten können. Angststörungen, Depressionen oder Persönlichkeitsstörungen erschweren die Zahnbehandlung und die Zufriedenstellung der Patienten.
Die Schulung zielt darauf ab, auf schnellem Wege die psychische Befindlichkeit und relevante Charaktereigenschaften für die weitere Behandlung zu erkennen und darauf aufbauend den Umgang und Kommunikationsstil anpassen zu können. Dies führt zu guten Behandlungsergebnissen und einer erhöhten Patientenbindung und damit zu einem zielorientierten und zufriedenen Miteinander.


Auf einen Blick

Inhalt:
• Welche psychischen Probleme bringt meine Klientel mit sich?
• Woran erkenne ich Patienten mit psychischen Problemen?
• Wie kann ich gezielt und professionell darauf eingehen?

Nutzen:
• Schnelles Erkennen von problematischen Patienten
• Selbstsicherheit im Umgang
• Hohe Patiententreue

Präsentationsmöglichkeiten:
• Vortrag / Workshop (Kurzversion 1 ½ Stunden, Vollversion 5 Stunden)
• Praxisschulung vor Ort (1 Tag)


zum Seitenanfang